13. April 2011

Veranstaltung Stalinismus – Terror und Traum

Category: Allgemein — admin @ 19:53

Stalinismus- Terror und Traum
Wie konnte es dazu kommen, dass der
Versuch von 1917 ff. eine befreite Gesellschaft,
ja den Kommmunismus zu errichten, nicht nur
scheiterte, sondern in einer Katastrophe mit
Millionen von Toten endete, unter denen nicht
zuletzt viele der Revolution är_innen selbst
waren?
Neben einer Auseinandersetzung mit dem (auch
antikommunistischen Kampf-) Begriff
“Stalinismus” soll die Entwicklung in der
Sowjetunion nach der Oktoberrevolution bis zum
Tode Josef Stalins ausführlich nachgezeichnet
werden. Daneben werden auch die
wirtschaftlichen Grundlagen von Stalins
Sozialismus-Modell und seine Ideologie kritisch
behandelt. Diskutiert werden soll zum Abschluss
die Frage wie eine friedliche Welt, frei von
materiellen Nöten gegen den gewaltförmigen
Kapitalismus erreicht werden kann.

Mittwoch 11.05.2011 19:00 Uhr
INFOLADEN KARLSRUHE

in Kooperation
INPUT Jugendbildungsnetz der Rosa Luxemburg Stiftung

PLANWIRTSCHAFT
Werderstr. 28, Karlsruhe

Tags:

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML ( You can use these tags):
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .